Datenschutzerklärung Bütler Typhoon Tackle

1. Geltung
Diese Datenschutzerklärung regelt den Umgang von Bütler Typhoon Tackle (typhoontackle.ch, nachfolgend „wir“), mit den Personendaten von Kundinnen und Kunden sowie Besucherinnen und Besuchern („Sie“) der Website “www.typhoontackle.ch”, gleich ob diese von der betroffenen Person selber oder von Dritten stammen, und ob die Personendaten über die Website oder über einen anderen Weg an uns werden.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Bütler Typhoon Tackle
Sebastian Bütler
Hauptstrasse 5
5075 Hornussen

E-Mail: info@typhoontackle.ch
WebSite: www.typhoontackle.ch

2. Allgemeines
Typhoontackle.ch beachtet die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes. Alle im Rahmen der Anmeldung erfassten bzw. während der Nutzung entstehenden und durch das schweizerische Datenschutzgesetz (nachfolgend „DSG“) bzw. die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „EU DSGVO“) geschützten Personendaten werden ausschliesslich für den Zweck der Vertragserfüllung genutzt, soweit nicht, insbesondere gemäss dieser Datenschutzerklärung, Ihr ausdrückliches Einverständnis zu einer darüber hinausgehenden Nutzung vorliegt oder das anwendbare Recht diese erlaubt.

3. Datensammlung
Wir können von Ihnen

• Name und Vorname;
• Lieferadresse;
• Rechnungsadresse;
• Sprachpräferenzen;
• Telefonnummer(n);
• E-Mail-Adresse(n);
• Kundennummern;
• Online-Kundenkonto-Informationen (einschliesslich Eröffnungsdatum, Benutzernamen);
• Einkaufsinformationen (einschliesslich Einkaufsdatum; Einkaufszeit; Art des Gerätes auf welchem der Einkauf getätigt wurde, Art, Menge und Wert der eingekauften Waren; Warenkorb; verwendete Zahlungsmittel; Einkaufshistorie);

Sie willigen ein, dass wir Personendaten über Ihre Kreditwürdigkeit erheben.

4. Datenspeicherung
Die im Zusammenhang mit der Bestellung erhobenen Daten werden im Sinne des Datenschutzes gespeichert, ausgewertet, verarbeitet und genutzt. Die im Rahmen der Bestellung erhobenen Daten werden nach Vertragsabschluss von uns gespeichert. Der Kunde hat das Recht, Auskunft über die über ihn gespeicherten Daten zu verlangen. Er hat ferner das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder die Löschung seiner gespeicherten Daten zu verlangen, solange die gesetzlichen Vorschriften dem nicht entgegenstehen.

5. Datensicherheit
Wir verfügen über technische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit der erhobenen Daten zu wahren und gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen. Ihre persönlichen Daten werden durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können.

6. Verarbeitung durch Dritte und im Ausland
Wir dürfen Personendaten zu den genannten Zwecken auch durch Konzerngesellschaften oder Dritte bearbeiten lassen. Bei diesen Unternehmen handelt es sich um Marketing- und Marktforschungsunternehmen, um Unternehmen, die den technischen Betrieb unserer Informationstechnologie für uns vornehmen (Wartungsdienstleister, Hosting Dienstleister, Cloud Dienstleister ), um Finanzdienstleister, um Inkassounternehmen oder um Rechtsanwälte und Behörden.
Wenn wir Konzerngesellschaften oder Dritte mit der Bearbeitung von Personendaten beauftragen, wird der Dritte sorgfältig ausgewählt und muss angemessene Sicherheitsmassnahmen treffen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Personendaten zu garantieren. Sie willigen ein, dass wir Ihre Daten mit Kreditauskunfteien austauschen, damit diese uns und Dritte vor Zahlungsausfällen schützen können.
Die Verarbeitung durch uns oder die genannten Dritten kann auch im europäischen oder nichteuropäischen Ausland stattfinden.

7. Analysedienste
Wir nutzen Dienste dritter Unternehmen zur Analyse des Surfverhaltens. Wir binden zum Teil auch Inhalte von anderen Websites ein. Mittels der Analysedienste messen wir die Nutzung der Website und werten diese aus. bzw. lassen diese messen und auswerten. Hierzu können die Dritt-Unternehmer ebenfalls permanente Cookies, Pixel-Tags oder ähnliche Technologien einsetzen. Der Dritt-Unternehmer kann Ihre Nutzung unserer Website verfolgen, diese Angaben mit Daten anderer Websites, die Sie besucht haben und ebenfalls vom Dritt-Unternehmer verfolgt werden, kombinieren, und diese Erkenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Steuerung von Werbung) verwenden.

8. Einbindung von Elementen Dritter auf der Website typhoontackle.ch
Auf unserer Website sind Inhalte verschiedener Drittanbieter eingebunden, so beispielsweise Videos von Videoplattformen wie Youtube oder Buttons von Social Media Plattformen (wie Facebook, Instagram, Twitter). Diese Inhalte ermöglichen es den Besucherinnen und Besuchern, auf unserer Website Inhalte von jenen Plattformen zu konsumieren oder unsere Inhalte einfach in den betreffenden sozialen Netzwerken zu teilen.
Beim Surfen auf unserer Website wird, wenn ein solcher Inhalt als Teil der Website angezeigt wird, automatisch eine Verbindung zu den Servern des Drittanbieters hergestellt. Dabei werden Personendaten über Ihren Website-Besuch, insbesondere Ihre IP-Adresse, an diesen Drittanbieter übermittelt. Wenn Sie sich beim jeweiligen Drittanbieter zum Zeitpunkt des Besuchs angemeldet haben (beispielsweise mit einem Facebook- oder Google-Konto), ist es daher möglich, dass dieser Dritte feststellen kann, dass Sie unsere Website besucht haben.
Sie autorisieren uns hiermit, diese Informationen an den Drittanbieter, bei dem Sie Ihr Konto halten, weiterzugeben. Die Informationen zum Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch solche Drittanbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten erhalten Sie von den betreffenden Drittanbietern.

9. Cookies und Pixel-Tags
Wir nutzen Cookies und Pixel-Tags auf unserer Website. Cookies sind Datenpakete, die vom Webserver unserer Website an Ihren Browser gesendet, auf Ihrem Computer gespeichert und bei einem späteren Besuch vom Webserver wieder abgerufen werden können. Cookies speichern Informationen über die Online-Präferenzen von Besucherinnen oder Besuchern unserer Website und ermöglichen es uns, die Besuchererfahrung zu verbessern.
Pixel-Tags sind für den Besucher unsichtbare Grafiken, die beim Aufruf unserer Website in Ihren Internet-Browser geladen werden. Beim Aufruf des Pixel-Tags durch Ihren Internet-Browser wird in den Logfiles des betreffenden Servers bestimmte Information gespeichert.

10. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Die Rechtsgrundlagen für Verarbeitung von Personendaten durch uns liegen in der Regel in Artikel 13 Absatz 2 Buchstabe a DSG (Verarbeitung in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags; entspricht Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b EU DSGVO) sowie in Artikel 13 Absatz 1 DSG (Einwilligung der betroffenen Person oder Verpflichtung zur Verarbeitung durch Gesetz; entspricht Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a EU DSGVO).
In Fällen, in denen wir aufgrund von Missbrauch, Zahlungsausfall oder aus ähnlichen legitimen Gründen den Abschluss von Verträgen mit betroffenen Personen künftig verweigern wollen, behalten wir uns vor, gestützt auf Artikel 13 Absatz 1 DSG (entspricht Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f EU DSGVO) Namen, Vornamen, Adresse und E-Mail-Adresse einer betroffenen Person sowie die Personendaten zu den Umständen des entsprechenden Falles aus eigenem Interesse aufzubewahren.
Eine Bearbeitung Ihrer Personendaten durch andere Konzerngesellschaften erfolgt ebenfalls gestützt auf Art. 13 Abs. 1 DSG (entspricht Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f EU DSGVO).

11. Ihre Rechte
Auf Antrag erteilen wir jeder betroffenen Person Auskunft darüber, ob und ggf. welche personenbezogenen Personendaten über sie bearbeitet werden.
Auf Ihren Antrag hin:
• verzichten wir teilweise oder ganz auf die Verarbeitung von Personendaten (Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung von nicht zwingend nötigen Personendaten; Recht auf Vergessenwerden). Ihren Antrag auf Vergessenwerden teilen wir auch Dritten mit, denen wir Ihre Personendaten zuvor weitergeleitet haben.
• berichtigen wir die entsprechenden Personendaten (Recht auf Berichtigung);
• schränken wir die Verarbeitung der entsprechenden Personendaten ein (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung; diesfalls werden wir Ihre Personendaten nur noch speichern oder sie zum Schutz von unserer Rechtsansprüche oder von Rechten einer anderen Person verwenden);
• erhalten Sie die betreffenden personenbezogenen Personendaten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format ausgehändigt (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Um einen derartigen Antrag zur Ausübung eines in diesem Abschnitt beschriebenen Rechtes zu stellen, beispielsweise wenn Sie Ihr Konto löschen möchten, nutzen Sie die entsprechende Funktion auf unserer Website oder kontaktieren Sie uns unter info@typhoontackle.ch. Wenn wir einem Antrag nicht Folge leisten, informieren wir Sie über die Gründe hierfür. Wir dürfen beispielsweise in rechtlich zulässiger Weise die Löschung verweigern, wenn Ihre Personendaten für die ursprünglichen Zwecke nach wie vor benötigt werden (etwa wenn Sie von uns nach wie vor eine Dienstleistung beziehen), wenn die Verarbeitung auf einer zwingenden gesetzlichen Grundlage beruht (beispielsweise auf gesetzlichen Rechnungslegungsvorschriften), oder wenn wir ein überwiegendes eigenes Interesse haben (so etwa im Fall eines Rechtsstreits gegen die betroffene Person).
Wenn wir Ihnen gegenüber ein überwiegendes Interesse an der Verarbeitung von Personendaten geltend machen, haben Sie das Recht, der Verarbeitung dennoch zu widersprechen, sofern sich aus Ihrer im Vergleich zu anderen betroffenen Personen besonderen Situation eine andere Interessenabwägung ergibt (Recht auf Widerspruch). Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn Sie eine Person von öffentlichem Interesse sind oder durch die Verarbeitung das Risiko begründet wird, dass Sie durch Dritte geschädigt werden. Sollten Sie mit unserer Reaktion auf Ihren Antrag nicht zufrieden sein, steht Ihnen das Recht zu, bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde, beispielsweise in ihrem Wohnsitzland oder am Sitz von Bütler Typhoon Tackle, Beschwerde einzulegen (Recht auf Beschwerde).

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Die vorliegende Datenschutzerklärung und die Verträge, die basierend auf oder im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht, sofern nicht zwingend das Recht eines anderen Staates anwendbar ist. Gerichtsstand ist am Sitz von Bütler Typhoon Tackle, sofern nicht zwingend ein anderer Gerichtsstand vorgegeben ist.